Montag, 12. Dezember 2011

Simon D - 짠해 (Cheerz)

mood : down
muzik : 짠해 (Cheerz) by Simon D
and ? : zwiegespalten
---------------------------------------------------------

I feel down now .__. Eigentlich mag ich das Lied 짠해 (Cheerz) echt gerne, aber jetzt habe ich mir die Lyrics mal auf Englisch angeschaut und.... irgendwie.... in Verbindung mit dem Video bekommt das ganze irgendwie einen pfahlen Nachgeschmack

video

It goes 1, 2, I’m staggering
3, 4, You’re rotating
5, 6 Life is withering
7, 8 We are crawly


Hey friend, hold onto your senses, I know how you feel
Whenever you wake up, your heart is unstable
At times when you tolerate everything and busy running around
I get discouraged listening to your venting
What’s the reward to this hardship?
How do you feel after a marathon of non-stop running but end up at the same spot?

Dude, dude, you know that there’s no answer to these talks
Your life and your feelings, put it in this glass
Your tongue does its own thing when you wanna say something
I’ll take care of you tonight, there are a ton of cabs out there
Don’t worry about the check, I have a lot of cash today
Let’s cheers dude, I’m upset looking at you
When are we gonna see each other again? Come on, take a shot
Tonight, let’s costume play a koala rather than a dog
Tonight, let’s costume play a koala rather than a dog


One shot, two shots, as I swallow them
My tangled up day untangles
I feel great, my eyes lose focus, oh
One shot, two shots, as I get drunk
I can see my life again
Instead of tears, I drool, oh


Say cheers, hey cheers
What else can we say?
One shot!
Say cheers, hey cheers
Your glass is empty, quickly pour
Say cheers, hey cheers
What else can we say?
One shot!
Say cheers, hey cheers
Let’s just sing loudly, lalala


I have to go to work tomorrow but screw it
I’ll listen to you more, I’m a gentlemen
Take your mom’s phone call cause she’ll worry
You’re more cynical than usual today
What is the matter? That is making you feel down
The colder the world gets, cool off your cold sweat

Don’t be too angry, you never yelled at the world
Brave drinking parties, this is the only haven
If you keep holding it in, you’ll get sick, you can cry
What’s so embarrassing as friends? It’s okay
Forget about all the worries so far
Empty the shot in front of you, on your head, ho!


One last shot before we leave
One last shot for this sick world
One last shot for the people I hate
Non-stop last shots as we take our “last” shots (X2)



Jetzt ist alles doof .__. Darf ich meine Welt jetzte auch in Baileys ertränken und dann trotzdem noch auf echte Freunde und ein Morgen hoffen?
CHEERZ!

Zukunftsplanung

mood : komm schon, f*** off!
muzik : Big Bang
and ? : keine Lust auf nichts
---------------------------------------------------------

Und wieder ist soviel Zeit vergangen, seitdem ich hier was geschrieben habe *seufz
Naja, es ist auch nicht allzu viel passiert. Nur ein paar Dinge, die Tag ein, Tag aus von der einen Hirnhälfte zur anderen Hirnhälfte schwirren und wieder zurück °__o

Zum Beispiel höre ich in letzter Zeit furchtbar viel koreanischen Pop, sehr lustig!


Ja, ich fahre drauf ab XD"

Ich versteh kein Wort, aber das macht nicht, der Move ist toll *o* Außerdem, wozu verstehen? Es gibt doch so viele Dinge in unserem Alltag die wir -oder ich- nicht verstehen und dennoch tun bzw. tolerieren.
Wenn sich in unserem Alltag also mehr Paradoxen als Klarheiten befinden, dann darf ich doch wohl zwischendurch mal streiken, mich auskotzen, eine Schnute ziehen oder Musik hören, die ich nicht verstehe ò.Ó

Ein Beispiel:
Ich arbeite im Gesundheitswesen. Kein Ding. Leicht zu verstehen, wir pflegen kranke Piepen wieder gesund, wenn's geht.
ABER!
Was tun, wenn der Pflegende selbst mal krank ist?
Einfache Lösung: kündigen.
Nein, ich hab meinen Job noch, aber nicht mehr lange *haha
Ich war nämlich krank, darf aber nur 23 Tage innerhalb der drei Jahre Ausbildung krank sein.
Statt meinen nassen Husten zu Hause auszukurieren, werde ich dezent darauf hingewiesen, ob ich mir nicht 3mal überlegen möchte, ob ein kleiner Husten wirklich ein Grund ist, abwesend zu sein.
Natürlich nicht, wenn ich im Büro arbeite, aber welcher Patient lässt sich gerne von einer hustenden, rotzenden Schwester behandeln, die im Optimalfall noch alle ansteckt? Ehrlich? Ich nicht...

Aber was soll's? Dann werde ich ebend in Zukunft auf meine gesunde Ernährung achten und nur noch zu McDoof gehen; dort kostet der Salat nämlich nur 1€, statt 3 € aus dem Supermarkt. Wie schön, dass an alles gedacht wird :3
Und wenn es hart auf hart kommt, IKEA hilft dir immer, das Broccoli-Plüschtier ist ebenfalls günstiger als das Original und so haben unsere kleinen Schwergewichte von morgen zumindest schon mal einen gesehen ♥

Ach, ich laber doof, zurück zum Thema:
Sollen die mich doch feuern, ich bin da nur glücklich drüber. Schlechte Arbeitsbedingungen, unmenschliche Arbeitseinteilung (14 Tage am Stück, immer gerne) und undankbare Patienten, nee, muss nicht sein.
Obwohl die meisten Patienten dich eh nur noch schräg aus ihrer Antidekubitusmatratze angrinsen, sabbern und "blambamblam?" sagen. Süß, oder?
Schön, dass sich wenigstens noch ein paar Leute über unsere Steuergelder freuen können(^__^)

Hm, vielleicht werde ich auch HartzIV-Empfänger? Ich habe gehört, dass man damit gar nicht mal schlecht verdient -zumindest mehr als ich jetzte-, angenehme Arbeitsverhältnisse, nette Mitarbeiter... warum eigentlich nicht?
Oder Raubkopierer, daran habe ich auch schon gedacht. Aber neeeee, dafür könnte ich 5 Jahre in den Knast wandern...
Dann doch lieber Kinderschänder und die Videos hochladen, das bringt mehr und mit etwas Glück gemilderte Umstände für mich ;)

video
© Big Bang - Tonight

Ukay, heute war vielleicht ein bisschen gemein, aber wieso nicht? Es ist Montag und die anderen Kinder haben mich auch geärgert auf diesem überdimensionalen Spielplatz alias Deutschland...

Sonntag, 27. November 2011

Day tripper

mood : *seufz
muzik : The Beatles
and ? : mein Urlaub ist vorbei T.T
---------------------------------------------------------

Ich glaube, in anbetracht der Tatsache, dass ich in... vier Stunden wieder aufstehen muss, schieß ich einfach nur ein paar Seiten aus meinem Block hier hoch XD"















Hach, wie gerne würde ich den lieben, langen Tag nichts anderes machen als zeichnen, aber ich befürchte, soetwas ist nur unglaublich materiellbestückten Menschen gegönnt...


Und zum Abschluss wie immer ein bisschen Kitsch-Musik:

video
©Megan Nicole

Ukay, das Lied ist jetzt vielleicht ein bisschen auf High School Musical, aber ich möchte dennoch ein paar Zeilen hervorheben, einfach... weil sie so Mädchen-Traum sind ~*

I wanna be blown away
I wanna be swept off my feet
I wanna meet the one who makes it hard for me to breathe
I wanna be lost in love
I wanna be your dream come true
I wanna be scared of how strong I feel for you
Just call me beautiful, Call me beautiful
Call me beautiful, Call me b-e-a-utiful

Sonntag, 16. Oktober 2011

unerbittliches Warten

mood : not bad at all
muzik : SNSD, DBSK, Vocaloid
and? : hmmm.... so ungewohnt, wieder hier was zu schreiben XD"
---------------------------------------------------------

So, es ist ja nun... tatsächlich..... WTF?! Zwei Monate her, dass ich hier was geschrieben habe?!?!?!? Na wird ja langsam Zeit ^o^

Es tut mir wirklich Leid, ich hatte/habe viel um die Ohren, da vergisst man schon mal seinen Blogg; oder andere Dinge.
Überhaupt, wenn ich so über's Warten schreibe.... zu Zeit ist der Trend des Wartens ziemlich durchgekommen, kann das sein?

Zum Beispiel:
1. beim Einkaufen, überfüllte, lange Warteschlangen;
2. warten auf (Manga-/FIlm-/Anime-/Buch-)Neuerscheinungen, die wie immer auf unbestimmte Zeit verschoben werden;
3. auf meine Perrücke aus China ;__;
4. auf das Geld vom BaföG-Amt (vergeblich)
5. auf die Tram M8, die nicht fährt. Da steht nur "Weichen Sie auf die M5/M6 aus"; dort steht "Nutzen Sie bitte den SEV"; dort widerrum steht "Ja, suuuuuch den Gehweg, wo er fährt! Ja suuuuuuuch, SUCH! SUCH!!" .... Im Endeffekt warten man sich doof;
6. auf die S-Bahn, die ebenfalls nicht fährt. Zumindest nicht Fr ab 22.00Uhr bis Mo 01.30Uhr. Manchmal frage ich mich, wie ich hier überhaupt weg kommen soll...
Sowieso, hier ist im Moment die Hölle los! Die haben uns auch schon wieder einen Monat geschenkt (also Monatskarte umsonst), weil hier nichts fährt.
Gestern wollte ich noch die "Bauarbeitenfahrpläne" in dem Glaskasten am Bahnhof fotografieren, aber.... es hat nicht alles raufgepasst T___T

Oh, ich werd mal ein paar neue Bilder hier hochpacken, damit.... joah, nicht gewartet werden muss? Aber ich erwarte eh keine Wartenden ;)






Ansonsten heißt es wohl wieder "warten". Darauf warten, dass ich es endlich zeitlich schaffe den Blogg neu zu gestallten, sodass man auch Lust bekommt zu schreiben und zu lesen; warten, dass die gigantische Hausaufgabenflut endlich verebbt; warten darauf, dass ich endlich "Kingdom Hearts - Birth by Sleep" durchschaffe...
Bis zum nächsten Ende des Wartens :3

video

DAS Taxi soll mich von der Welt abholen ♥o♥, bitte!

Montag, 25. Juli 2011

Mein B

mood : schön, Minchen kommt wieder nach good old Germany *o*
muzik : Sido Mein Block
and ? : omg, ich kann Sido nicht leiden...
---------------------------------------------------------

Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein BLOCK!
...
Ja, ich hab auch einen Block. Aber hey, so unrecht hat er auch nicht immer.
Ich liebe meinen Block auch über alles! Und Berlin sowieso. Und hey - mein Block!
Hier bekommst du auch alles:

Wenn du etwas Dreckiges sehen willst, geh einfach in den 18ten, da hast du die Party-Feuerleiter und vollgekotzt ist die auf jeden Fall.
Wenn du etwas zum F***en haben willst, geh einfach in den 5ten. Dort wartet die Blockschlampe und besorgt es dir ordentlich; ihre drei Rotzlöffel schließen auch die Tür.
Und keine Sorge, im 8ten nimmt dir der koreanische Pfarrer die Beichte schon ab.
Keine Lust auf Pfarrer oder Sex? Der in der 11ten nimmt auch deine kaputten Elektroartikel ab und gibt dir dafür... naja^^;
Mit denen aus dem 6ten sollte man sich nicht anlegen, und auch wenn sie den Fahrstuhl immer vollstinken, bekommt man da sicher alles was rauchbar ist.
Die "harten" Sachen bekommst du allerdings zwischen der 13ten und 15ten.
Wenn sie dich nicht reinlassen sollten, geh in den 9ten, der hat Schlüssel, Schlösser, ...

Hey, uns geht's gut hier! Und Sorgen braucht man sich da auch nicht machen, Colambo, der Concierge, passt schon auf, dass alle da ihr Ding "sauber" abdrehen :3

video
Leider nicht das of-Video, aber zumindest unzensiert XD" Also: FSK 18!!!

Mal im Ernst, hier kann man es sich wirklich gut gehen lassen! Und wenn das nicht so beschissen weit weg von meiner Arbeit wäre, würde ich hier garantiert noch in 5 Jahren wohnen!
Es ist ein schöner, neugemachter Plattenbau, Nachbarn hast du also genug, die deine Pakete annehmen; du brauchst nicht heizen, das tun die unter/neben/über dir für dich mit; wenn du Glück hast, eine wunderschöne Aussicht und mal ehrlich: so teuer ist 'ne Platte auch nicht.
Und Colambo ist wirklich cool, der leiht mir seinen Müllschlüssel, wenn ich meinen mal wieder verbummelt hab |D
Oder er macht dir die Eingangstür auf (sonst nur mit Schlüssel), wenn du bepackt bist, er passt auf, wer rein und raus geht....
Und er verschenkt Schuhe von Mietern, die keiner mehr haben will +lach
=>

Mal ehrlich, die sind porno, oder?!?! ♥♥♥

Besonders hier mein Bezirk ist übertoll: REWE und Netto direkt nebenan, die Tramstation direkt vor der Tür und nur drei Stationen bis zur Ring.
Schöner geht's kaum!

Gut, Berlin an sich ist dreckig und schön. Ich liebe das~*
Vor allem am Alex kannste alles bekommen, von Fanta, Broschüren, LSD, einen Job bis hin zu Gummibärchen, Tickets und CDs. Manchmal wirste aber auch einfach eine Zigarette los.... oder 5...
Aber das macht auch nichts, denn zu sehn gibt es hier immer etwas, und es ist einfach nur das Leben pur.

video

Sonntag, 24. Juli 2011

Sommer-Inspiration

mood : good, but.... hopeless
muzik : Fukkireta!
and ? : meine Minchen kommt morgen aus dem Urlaub zurück >___<
---------------------------------------------------------

Wo ist eigentlich der Sommer hin, Leute? Ich dachte Erderwärmung und sowas hier. Nichts ist, außer Regen, Regen, alles unter 20°C und alle Freunde und Verwandten im Urlaub T__T
Meine Minchen in Thailand - morgen kommt sie wieder; ob ich sie warnen sollte, sie solle sich bitte was Warmes anziehen?
Meine Eltern und mein Bruder in Vietnam - die lassen sich noch bis Mitte August die Haut verbrennen... Vor allem meine Mama, die wird sicher mehr rot als hautfarben sein^.^;

Ach, ich würde auch gerne Urlaub machen, aber leider-leider nimmt mein Arbeitgeber sich das Recht heraus, Urlaubssperren zuverhängen. Und das beruht nicht auf dem Gedanken "Uh-uh, der hat jetzt aber viel Urlaub gemacht-pfui-pfui!"
Nein, es sagt einfach nur Dezember, der Monat der Familie...WIR sind deine Familie -> Urlaubssperre und dann noch auf allen neurologischen und pädiatrischen Stationen.
Schön, dass man mir genau diese Zwei hintereinander gibt bis.... DEZEMBER!!! (\^o^/)~* haha, ist das nicht lustig?!

Egal, immerhin ist das Krankenhaus ein Brutkasten und zu den Temperaturen kommt mir das gerade recht.
Dennoch vermisse ich den Sommer .__.
Deswegen hab ich ihn mir gemalt +lach ->

ist ja eigentlich eine Kakao-Karte, aber who cares?

Und weil ich's irgendwann mal angekündigt habe, folgen nun meine ganzen Schulergüsse, Hirnliquor, hervorgequollen aufgrund stumpfsinniger Schulaufgaben:







Zum Auflockern, einmal mitmachen bitte!! >o
video
°FUKKIRETA°








おしまい!

Montag, 27. Juni 2011

Neue Linsen in der Suppe

mood : guuuuuuuuudd
muzik : Farin Urlaub
and ? : Hm. bin müde?
---------------------------------------------------------

Oh hey! Eigentlich wollte ich endlich den zweiten Teil aus meinem Leben mit den dreisten Wesen um mich herum machen; aber weil das via PhotoShop geschehen sollte und mein GT im Moment für'n Popo ist (aaaah~ wieder so ein schönes Beispiel: dreiste Menschen an der Serviceleitung - no comment!), wird das wohl nichts.

ABER!
Aber heute sind meine farbigen Kontaktlinsen angekommen:

Buhuhuuuuuuuuu! Ich liebe sie ♥
Nachher treff ich mich noch mit meiner Minchen, mal gucken, was die dazu sagt XD

Ansonsten schlage ich mich mit der Schule rum, bin ein Glied innerhalb dieser endlosen Kette der Quälerei und Folter, jeden Tag aufs neue der Kampf mit der Tram und deren Abfahrtszeiten, bis der Arbeitsalltag wieder anfängt....
+seufz
Naja.... Man möchte seine Suppe ja auch nicht ohne Inhalt löffeln, also muss man eben in die der anderen spucken (^__^) +hihi~*

video

Mal schauen, vielleicht schaffe ich es heute Abend endlich mal alle Bilder und Skizzen hier hochzuladen^^;

Dienstag, 14. Juni 2011

Wo Dreistheit überlebt

mood : what the fuck?!?
muzik : Nur noch kurz die Welt retten by Tim Bendzko
and ?: Mann, ey!!!
---------------------------------------------------------

Ich rege mich gerade wirklich so sehr über Deutschlad und seine "oleee oleeee, ole-ole-oleeee!"-Dreistheit auf!
Bürokratie in allen Ehren, aber hey, spätestens wenn allein das ArbeitsAmt in Berlin einen privaten Regenwald züchten muss, um die ganzen Papierberge zu produzieren, da hört's auf!
Und es ist ja nicht nur das!

Zwei kleine Beispiele aus meinem kleinen, naiven, Käseglocken-Leben:

1. Ich war am Samstag krank. Das ist ja an sich schon einmal ein Verbrechen, aber mein Dienstplan sah folgendermaßen aus:
Do =X ; Fr =X ; Sa =F ; So =X ; Mo =X ;
Di =F ; Mi =F; Do =F
x = frei, F = Frühdienst, kann jeder folgen oder? Nagut, manche Schwestern haben mit den vielen, vielen Buchstaben ein Problem, aber das ein anderes Mal.
Wie gesagt, ich war nun den Samstag krank, hab mir das letzte bisschen gesunde Arschbacke aufgerissen um einen Arzt zu suchen, der mich auch gleich krankschrieb:
Do =X ; Fr =X ;
Sa =K ; So =K ; Mo =K; Di =K ; Mi =K
Do =F
Meinereiner denkt sich dann aber am Dienstag (heute) "Hm, eigentlich geht's dir ja gar nicht mehr so schlecht und die Schwestern sind ja ganz alleine, gehste mal arbeiten."

Ich erscheine auf Arbeit, und gleich der erste morgendlich Gruß:
"Diese Stefanie hat sich auch am Samstag krankgeschrieben! Haben die nichts besseres zu tun?!"
"Entschuldigung, ich bin Stefanie..."
"Jaja *abwink* also die Azubis denken auch, die könnten, wa? Hat die sich mittlerweile mal gemeldet? Garantiert nicht! Weiß jemand wann die wiederkommt?"
"JA! Ich bin schon da!"
Mann, das gab ja erst einmal Sympathiepunkte...
Meine Güte, seh ich aus wie dumm? Bin ich fett? Stinke ich? Trag ich ein Schild "Stationsleitung? Trag ich 'nen Kassak Größe 8?! Neeeein!!
Ich bin ein kleiner, dummer Azubi, der es einfach noch nicht besser weiß!

Aber hey, der Spaß ging ja noch weiter, der Satz des Jahres:
Naja, wenn Sie ja nun schon mal da sind, eigentlich könnten Sie dann ja auch noch Freitag arbeiten, wer krank sein kann, kann auch arbeiten...!"
LOGIK?!?!
Und wie sie dann diskutierten, über faule Azubis und komische Regeln und Gesetze, die sie nicht verstünden, und lästerten über mich in der dritten Person (ja, ich saß noch am Tisch), war's mir zu dumm.
Ich: "Wenn Sie so darauf bestehen, arbeite ich eben am Freitag!"
Nein, das war dann auch nicht zufriedenstellend.

Also arbeite ich so in den Tag vor mich hin, wisch Kacke auf und mache mich zum Laufdeppen, damit die Schwesternschaft selbst auch noch erleben darf, wie sich ein Dekubitus am Arsch anfühlt, kam eine der Schwestern auf den Trichter:
"Hey! Sie sind ja gerade gar nicht versichert, wenn Sie trotz krankschreibung arbeiten - und Sie bekommen auch noch doppelt Geld!"
Danke, für die Unterstellung...
"Da fällt mir ein, da waren ja auch noch Freitage zwischen, die können Sie jetzt aber nicht mehr nachträglich einfordern! (kann ich ja wohl) Sie gehen jetzt auf der Stelle zum Arzt und machen das rückgängig!"
Klar, gib mir eine Zeitmaschiene; außerdem durfte ich jedeoch 15Min früher gehen; macht viel aus, wenn der Bus im 20min-Takt fährt....

Gut, bin ich also zum Arzt. Zum Glück war da eine wirklich nette Schwester, die dann alles schnell umgeschrieben hat und bla, bla, dank, dank, schreib, schreib, druck, druck.
Nur ein einziger Satz von ihr hat meinen Blutdruck ein bisschen hochgetrieben:
"Das hätte auch vom Arbeitsgeber intern geklärt werden können...."
.....no comment....

Jedoch, gebt Acht!
Wer glaubt, das sei es schon gewesen, der irrt! Weiter geht's dann in Folge Zwei, wenn es wieder heißt: Befickte dreiste Jugend!
Da folgt dann Beispiel zwei des heutigen Tages~*

Montag, 23. Mai 2011

Good Bye, ich

mood : frag mich was anderes
muzik : Nur noch kurz die Welt retten by Tim Bendzko
and ?: oh yeah, life sucks!!
---------------------------------------------------------

Eigentlich wollte ich keinen Post mehr heute schreiben, weil... naja, der Frühdienst ruft schon verächtlich nach mir: "Fanni~ Fanni~ In 6 Stunden musst du dem neuen, wundervollen Tag entgegen gehen!"
Ja, danke.

Dennoch, das Lied von Tim Bendzko hat es wirklich in sich, auch wenn ich mir noch nicht so sicher bin, ob es eher verächtlich, zynisch und charakteristisch für die heutige Zeit ist, oder ob er es wirklich ernst meint...

video
©Tim Bendzko

Was auch immer, ein zweiter kleiner Anlass, mich mal wieder zu melden, war eine Frage von einem Freund:
"sag mir das geheimniss wie eine beziehung so lange halten kann"
...
Ich denke, eine gute Portion Alkohol treibt einen zusammen; man wirft sich kopflos in eine Person und zeigt hemmungslos sein wahres Ich.

Ich denke, eine gute Portion Alkohol hält einen zusammen; man weiß ab einem gewissen Moment einfach, dass man eine Menge, Menge kippen müsste, um aus dieser Bezihung wieder trunken herauszutorkeln.

Wenn man das alles von sich behaupten kann, dann ist man ertrunken, ertrunken in dem eigenen Selbst und in dem Gegenüber; haltlos, kraftlos, verloren und auf jeden Fall mit einem Kater am nächsten Morgen erwachend aus der erträumten Wirklichkeit.

Sonntag, 15. Mai 2011

Samstag, 14. Mai 2011

Greet Boss!

„Für das Wahre, Schöne, Gute will jeder gerne Bluten
und fühlen, was es zu fühlen gibt.“


Steigen wir dieses Mal doch mit einem wunderschönesn Zitat von Wir sind Helden ein;
es besagt, dass wir dummen, kriechenden, -angeblich- zvilisierten Erdwesen alles tun würden, um unser Glück zu erfassen.
Ach wirklich?
Erst einmal würde ich dann gerne wissen: Was ist das „Wahre, Schöne, Gute“?
Ist es das, was das Gesetz uns vorschreibt, was gut und richtig ist? Was schlecht und falsch ist? Aber was sagt es dann zu dem Wahren und dem Schönen?

Was ist wahr? Ist etwas wahr, nur weil wir es sehen? Ist etwas wahr, nur weil wir daran glauben? Und was ist dann mit Gott? Keine Gotteslästerung hier oder so, aber mal ernsthaft: Ist Gott wahr, nur weil wir glauben?
Also ich sage da nur:
video
„Gott ist ein Kind mit einem Ameisenhaufen; der plant gar nichts....“
Muss nicht jeder so sehen...
Und was ist schön? Ist das, was uns die In Touch sagt schön? Oder taff hat ja auch für jeden das passende „in“ und „out“ parat...

Ist es schön, sich auf 20kg runter zu hungern? Ist es schön, sich einen Braunbären um den Halszu legen? Ist es schön, Figuren aus Elfenbein auf seinen Kaminsims zu stellen?

Ist es gut, nur weil wir für uns individuell beschließen, dass es gut ist? Ist es gut, wenn wir ein anständiges und gesellschaftlich angesehenes Leben führen?

Was ist schon gut und was ist schön und was von dem Ergebnis ist bitte wahr???

Sein Kind zu schlagen, weil es „nicht gut“ war, ist „gut“? Seinen Freund zu verlassen um mit der besten Freundin zusammen zu ziehen ist „schön“?
Was ist mit meinen Mitmenschen? Darf ich jemanden sein „Wahres“ nehmen, nur weil es gesellschaftlich „gut“ wäre und für mich selbst auch noch „schön“?
Ist es „gut“ seinen Traum aufzugeben, nur weil es „wahrhaftig“ besser wäre für das „schöne“, spätere Leben?

Tausende dieser Beispiele könnte ich jetzt runterrasseln, jedoch glaube ich nicht, dass es was bringt.
Seien wir mal ehrlich: wenn es um etwas geht, was wir unbedingt haben wollen, dann tun wir das auch. Unabhängig davon ob es „wahr“ ist, für uns „gut“, oder für jemand anderen dann nicht „schön“ ausgehen könnte.

Wir sind eben.... Menschen. Egoistisch. Glücksgeil. Bezwingbar.

Donnerstag, 14. April 2011

IKEA bricht Knochen

mood : häppie
muzik : teln mit Minchen
and ? : schlafen =__=
---------------------------------------------------------

URLAUB!!! *o*
Yeh, ich... habe... URLAUB!! uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuurlaaaaaaab!!!
(\°o°(\ aha /)°o°/) aha (\°o°(\ aha-aha-aha /)°o°/)
Und dennoch habe ich nicht geschlafen.
Komischerweise hat man ja während seines Urlaub die Zeit, endlich die Dinge, die man schon die ganze Zeit erledigen wollte auch zu erledigen!
Auch klein Fanni hat sich soviel vorgenommen: aufräumen, schlafen, essen, Papierkram machen, schlafen, Bett kaufen, schlafen...

Vieles habe ich geschafft, aber der Punkt mit dem Schlafen... ich weiß nicht, irgendwie komme ich nicht dazu, weil ja alle anderen Punkte erledeigt werden sollten .___.
Jetzt ist es schon Donnerstag und was habe ich gemacht?
Gaaaaaanz viel Training, Devil may Cry gezockt, telefoniert und... joah... das war's, zumindest bis gestern.
Jaha, gestern sind mein Putscha-Schatz und ich erst einmal zu IKEA gefahren mit der festen Überzeugung, ein Bett für mich zu kaufen.
Model, Seriennummer, Größe, Länge, Artikel Name (Stora...), Köttbulla-appy-Hour-Zeiten, haben wir alles vorher schon im Inet rausgesucht.
Super vorbereitet sind wir also da rein, ich naives, dummes Ding:
"Wird ja wohl keine 4 Stunden dauern!"
...
3 1/2 Stunden.
Ja, der IKEA-Boy straft kleine Sünden sofort.
Wir haben unendlich viel gekauft, sind fertig und seelisch verschwedet mit unserem Kram wieder nach Hause (ohne Köttbulla ;_;), auf den Lieferdiest warten - trotz Berliner-Super-Verkehrsnetz... nein, danke. IKEA kann liefern.

Spät am Abend kam dann das Bett.
Ein Bett. Das erste seit... 4 Jahren? Was einen schon manchmal freuen kann, viele sind sich dessen gar nicht bewusst, das es eben die kleinen Dinge sind, die einen soviel bedeuten können!
Aber genug davon, hier nun die Beweißfotos, warum selbst IKEA einer Frau das Her- äh, die Knochen brechen kann:

Schritt 1:

Bringen Sie zunächst alles auf eine Seite. Der Aufbau nimmt sehr viel Platz in Anspruch.

Schritt 2:

Werfen Sie nach Abschluß des Aufbaues Ihre/n Freund/in auf das Bett und testen Sie die Stabilität. Hält das Bett, so legen Sie nun die Matratze rauf. Hält es nicht, wählen Sie bitte umgehend die 112.

Schritt 3:

Ordnen Sie nun allerlei Habseligkeiten, am besten besonders schwere, von A nach Y, nur um festzustellen, dass es nicht passt.
Richten Sie dabei ein größtmögliches Chaos an und stapeln Sie sinnlos

...


...Manga- und Bücherstapen hin und her.
Das macht Spaß und regt den Blutduck an.

Schritt 4:

Verbringen Sie ausgiebig unzählige Stunden damit, alles an seinen richtigen Platz zu bringen.
Haben Sie dies geschafft, können Sie sich selbst noch einmal an der Haltbarkeit des Bettes ertesten; viel Erfolg!


video
Das Video ist so dumm, aber das Lied so genial!

Mittwoch, 30. März 2011

Was der Bauer nicht kennt...

mood : F*** you!
muzik : Tangled up in Me by Skye Sweetham
and ? : neues Pommes-Salz *_*
---------------------------------------------------------

...frisst die Fanni :D
Ernsthaft, in den letzten paar Tagen/Wochen/fuck-auf-Zeitgefühl habe ich eine Menge neuer Sachen für mich entdeckt, vor mir versteckt, neu erlebt, herausgefunden, getestet.
Dass das meiste aus der Küche kommt... tja, vielleicht lerne ich ja doch noch einmal kochen XD"
Oh-oh! Zum Beispiel, ich kann jetzt Nudelsalat machen! So ganz alleine und so... ohne Zusatzbüchsen!! Und den kann man sogar essen!
Genauso hab ich letztens Asiatisch für Meine Minchen und N. (will hier ja niemanden verpetzen) gemacht:



Dann noch eine kleine SingStar-Party hintenran... ohne Ende rauchen, feiern, Spaß haben... wusste z.B. gar nicht, dass ich es noch bis halb 7Uhr morgens schaffe XD" Minchen übrigens auch nicht... wir sind dann beide eingekomat ~*

Dann hat die Erfindung des Jahrhunderts besitz von mir ergriffen; die Sensation schlechthin, das Geilste ever:
Pommes Frites Würzmischung von H.E.S Gewürze
...
ES IST SO TOLL!!!!
hach~*
Dazu schmecken übrigens auch ganz toll Fischstäbchen, gemacht im Ofen bei 225°C (und kein Grad mehr, sagt Iglo!); das leckere Zeugens drumherum war nicht so knusprig wie aus der Pfanne, aber dennoch... sehr schön!

Dann habe ich noch eine neue Sorte Stifte ausprobiert! Die scheinen ziemlich toll zu sein~*
Öhm, das Testergebnis schreibe ich aber in einem seperaten Post, nicht hier so dazwischen; wollte es nämlich verlinken...

Was habe ich noch Feines erlebt?
Genau! Einen Haufen Freaks auf Speed, aber es war sehr lustig, muss ich zugeben. War mehr eine spontane Sache, Minchen und ich hatten am Samstag einfach beschlossen uns zu treffen. Dann wurde beschlossen, dass wir zu Tommel in die Wohnung fahren, da läuft (mal wieder) 'ne fette Party;
die Party war jetzt nicht berauschend fett, aber die Leute dort; obwohl mich keiner kannte (der eine schon, aber er war zu stoned um sich zu erinnern), wurde ich herzlichst aufgenommen ^___^
Leider hatte ich meine Cam nicht dabei...

Was noch... Ach ja, ich weiß jetzt, wie man ein Außenseiter ist^.^
Ist das nicht toll? War ich noch nie, ehrlich gesagt.
Aber gestern hatten wir in Kommunikation so ein... "Team-Spiel"; wir mussten Reihen an Stühlen aufbauen, und umso weiter vorne du saßt, desto eher konntest du die Gruppe anführen.
Japp, zwei andere und ich wurden auf die letzte Bank verwiesen mit den Worten: "wir finden, ihr seid zu ruhig..."
Omg, wie ich diese Klasse hasse. Auch vorher schon, so ist es ja nicht, aber... aber Miss Pferdefresse "-ich-kann-nur-lästern" durfte nach Vorne.

Ab einem gewissen Grad hat man keine Lust mehr, sich zu integrieren, und wenn man dann letztendlich "aufgibt", dann heißt es, man sei zu "schüchtern" oder "ruhig".
Gut, bei manchen versteh ich das sehr gut, dass man sie integrieren sollte; von mir aus auch mit Gewalt...
Hier ein wunderschönes Beispiel für die gesellschaftliche Oberflächigkeit, gepaart mit einem Gespräch, das den Wunsch nach Ausbürgerungstest bestätigt:

30.03.2011, Berlin, Platte, Fahrstuhl-rechts
Eine Frau mittleren Alters stellt sich dazu mit ihren 2 Kindern, weiblich -ca.7 Jahre- und männlich -ca.3 Jahre.
Gut, wenn man die schon gesehen hat, kann man sich ja nur denken: aha, ein AK.
Und dieses AK hatte auch noch zwei seperate AKs bei sich!
Ukay, die können nichts dafür, wenn ihnen die Hundescheiße am Inliner klebt und sie damit nun durch das gesamte Haus fahren.

Aber diese Frau!
Sie schaut mich eindringlich an und fragt:
"Kommen Sie aus Japan?"
Ich dann: "Nein."
"Schrecklich, was da alles in Ihrem Land passiert... Wirklich!"
"Ich bin halb Vietnamesin."
"Wir beten für Sie!"
"Vietnamesin..."
"Wirklich... Unser Land steht euch bei!!"
-und verlässt den Fahrstuhl-

Sollte man sowas jetzt ausbürgern oder einfach nur den Reset-Knopf suchen und hoffen, dass die Leitung noch nicht komplett runter ist?
Ach, ich weiß auch nicht...

Scheiß drauf, ein Hoch auf die Pommes-Frites Würzmischung (\°o°/)


video
©Wir sind Helden

Mittwoch, 16. März 2011

Leichensolo!

mood : wir Menschen sind doch eigentlich...
muzik : Ne Leiche by SDP feat. Sido
and ? : ...einfach nur zum wegwerfen!
---------------------------------------------------------

Mal ehrlich, so jetzt nach der Sache in Japan, fällt da eigentlich (mal wieder...) niemanden auf, wie scheiße wir Menschen eigentlich sind?
Wir sind nur Dreck, der sich in seinem eigenen Müll wühlt bis wir daran ersticken oder an Fettleibigkeit sterben oder uns selbst in die Luft jagen....
Mann, das ist doch alles Mist hier;
Wo ist die Menschheit hin?

video
©Chulcha Candela

So, ich denke das hat jetzt ein bisschen gut getan
*Wuuuusaaaaaaaaaa*

Und jetz noch was zum auflockern,
und -liebe Politiker- ist schon nicht mehr schlimm, wie ihr seht, hat jeder so seine Leiche da unten rumgammeln =(^___^)=

video
©SDP feat. Sido

Donnerstag, 3. März 2011

!!!晴れ晴れ晴れになれ!!!

mood : Frühling *_*
muzik : meine Sweetheart am Ohr
and ? : es scheint die Sonne!!!
---------------------------------------------------------

Woah, es ist so geniales Wetter! Bin extra Umwege nonstop gelaufen, um die zarten Sonnenstrahlen noch in meinem Auge stechen zu spüren~♥
Und nein, das ist keine Ironie, das ist die Liebe des Frühlings:
- schmerzhaft und wunderschön -

video
©AMV by 1hinatofan1 (youtube)

Samstag, 26. Februar 2011

Schlußlicht

mood : gut o.O ... das ist unheimlich
muzik : Wir sind Helden
and ? : ich färbe mir gerade die Haare und warte XD
---------------------------------------------------------

Dieser Post erfüllt nur den Zweck, dass in der History hinter "Februar" keine (1) steht, sondern eine (2) XDDD Mindestens....
Mehr nicht =(°__°)=

Aber dennoch wäre das ja die Gelegenheit etwas aus meinem momentanen Lebensabschnitt namens "Wochenende/ Freiheit/ Schlaf/ Leben" zu erzählen:

1. Manga Magie; mir fällt nichts ein .__. Jedem normalen Menschen ist es doch möglich, eine Story im Kopf zusammenzuwirren, die auf 8 Seiten Papier am Schluß raufgeklatscht werden kann!
Bin ich unnormal?

2. Japan; eine Freundin fliegt im März nach Japan und ich bin sehr, sehr, sehr, sehr!!! neidisch... Ich möchte auch ;_; Oder zumindest möchte ich Mitbringsel; ist das dreist?

3. Valentinstag; nein, mir geht es nicht um die Geschenke oder die vorgegaukelte "Tatsache", dass man nur an diesem Tag etwas verschenken kann (nicht, dass ich nicht was bekommen hätte :3)

Nein, mein Problem ist der "White Day", alles was damit zu tun hat und das Bild, dass ich schon zu Valentistag fertig haben wollte XD"
Mann, es ist so aufwendig! Die Skizze hatte ich schon und dann musste ja dieses pöse Lehrbuch "How to Draw - Figuren entwickeln" rauskommen; es ist toll, hatte aber den Effekt, dass ich...
alles noch einmal neu gemacht, einzelt skiziiert, einzelt gekleidet und noch einmal alles zusammen auf einem Blatt gezeichnet habe.... ätz
Jetzt muss es nur noch geinkt und coloriert werden °_o sterben....

Ich stell die Schritte hier hoch, wenn's fertig ist und ich mehr Zeit habe - meine Haare sind nämlich fertig und der Schreibwarenladen hier hat nur bis 16Uhr auf >___<
husch-husch Alice!

video
ich schließe Posts neuerdings irgendwie gerne mit Videos ab... hier ist eines, dass wir in der Schule im Japanischunterricht auf und ab singen mussten; "was ist ääääs?" XDDDD

Dienstag, 15. Februar 2011

Ode an die Arbeit!!

mood : super aufgedreht
muzik : Ode an die Arbeit by Wir sind Helden
and ? : "Nein, der Hund... macht Arbeit..."
---------------------------------------------------------

"Und eins und zwei - an die Arbeit!
Und eins und zwei - und du bist Preußen!"

Und ich bin sowas von Preußen im Moment >___<
Man merkt irgendwie immer an meinen Internet-Social-Aktivitäten, ob das Krankenhaus mich wieder hat oder nicht:

Schule -> viel Zeit, oft online, viele Blog-Einträge, viele Bildchen, Douji geht voran... Putscha-Schatz bekommt oft 3-Gänge-Menüs gekocht °_°

Arbeit-> keine Zeit, keine Blogg-Einträge, kein Zeichnen, Fast-Food, meine Mäuse hassen mich T__T

Irgendwas stimmt doch da nicht; trotzdem gehe ich gerne arbeiten. Ist das krank? Vielleicht sollte ich mich selbst einweisen lassen, wo ich arbeite XD"
Immerhin, wenn man von der Schule kommt, hat man noch Hausaufgaben und diese Vokabeln wollen gelernt werden und der Weg eines Thrombus und sowieso Latein (f*** "§%/!!#%/), aber nach der Arbeit, der Arbeit, da ist alles entspannt; keine Lernarbeiten mehr, mein persönlicher Höheflug eins Hirntodes.
Aber es sind eben 13 Stunden des Tages auf einmal weg...
Gemeinheit!

video
©Wir sind Helden

Sonntag, 23. Januar 2011

Die Kunst des Nicht-Lernens

mood : sauer
muzik : iPod
and ? : ich möchte zeichnen T///T
---------------------------------------------------------

Kennt ihr das, wenn man sich ganz fest etwas vorgenommen hat und dann wird es maximal der Gedanke daran?
Mann, das passiert mir seit einer Woche Ú__U
Seit einer Woche versuche ich vergeblich zu lernen, habe stattdessen ein Buch ausgelesen (Walküre; nur zu empfehlen!), mein Sozialleben dank msn aufgebessert, meine Wohnung klinischrein geputzt und sicherlich sehr viel gesünder gelebt durch Kochen.
...
Wenn ich das so lese, dann ist das alles irgendwie positiv.
Wieso hab ich dann so ein schlechtes Gewissen? DAS sollten wir mal ergründen und nicht die einzelnen Fieberstadien der Haut!
...
Ich schreib jetzt Karteikarten und dann lerne ich. Nein, ich schreibe Karteikarten, gehe duschen und dann lerne ich.
Nein. Ich muss ja zwischendurch noch was essen ;___; Und...
MAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANNOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und was ist nun die Kunst?
Einfach versuchen ein bisscen gesünder/glücklicher/besser zu leben in jeder Hinsicht, dann kann das garantiert nichts werden mit dem Lernen und alle Ihre Sorgen schwinden mit der Klausr dahin!
Schlalten Sie auch das nächste Mal wieder ein, wenn es heißt:
Wie versaue ich mir meine Karriere?

Donnerstag, 20. Januar 2011

Heimweh im Kopf

mood : なつかしい
muzik : iPod
and ? : es ist wieder kalt >///<
---------------------------------------------------------

Statt zu lernen habe ich heute meine Wohnung aufgeräumt, so wie der leere Yoghurtbecher es gesagt hat; man sollte auf seine Untermieter hören, wenn sie sich schon die Mühe machen, dir -wortwörtlich- entgegenzukommen...
Also habe ich aufgeräumt, alles, von Bad über Küche bis Zimmer.
Einfach alles!
Und was man da nicht alles findet!
Man kommt sich vor wie Alice im Putzingländ!
Tausende japanische Poster hab ich gefunden, passend dazu eine Möglichkeit, diese auch an meiner Zementwand zu befestigen;
unzählige ranzige Dekoartikel, die man bei der nächsten Wichtelaktion weiterverschenken kann;
Skizzen, Zeichnungen, Notizen, alle mit soviel Schokolade bedeckt, ich hätte 'ne neue Tafel draus machen können!
Und -omg- meinen Lebenstrieb! Zumindest ein bisschen davon, war ganz schön verstaubt, das gute, alte Ding... (seufz)
Naja, was soll man machen, solange unterm Tisch nicht die eigene Maus sitzt, ist doch alles in Ordnung, deswegen hier noch ein Bildchen =°__°=



Außerdem möchte ich wieder nach Japan. Ich habe so eine unglaubliche Sehnsucht nach diesem Land, das ist unglaublich...
Es verursacht schon die absurdesten Kopfkinoszenen; verknüpft mit meiner Minalein, ergibt das ziemlich perverse Maid-Spielchen in Cafés >/////<
Peinlich...
Ich hab mich eh schon gefragt, wie man "nostalgisch" im Kopf sein kann... aber ich denke, dass das sehr gut geht...
Heimweh tut immerhin überall weh.

video

「うん、とてもよかった!」

Freitag, 14. Januar 2011

Blödsinn

mood : pissed
muzik : 【巡音ルカ】 Just Be Friends
and ? : wow...
---------------------------------------------------------

Ich hasse unorganisierte, unfähige, unhöfliche, unkoordinierte, schmatzende, nervende, eingeschränkte Menschen.
Jede Sorte hat mich heute in seine verstümmelten Ärmchen genommen...







Donnerstag, 13. Januar 2011

hot♦hot

mood : depressed
muzik : The L Word
and ? : don't know
---------------------------------------------------------

She's just heiß, heiß, heiß *.*





















Oh yes, it's all about Sex & Music~
Auch wenn beides gerade sehr verlockend klingt, ich glaube, da wartet eine Weltkarte für eine Präsentation auf mich *o*/) Yeah, Sir!

Mittwoch, 12. Januar 2011

Neurocranium wo sagashiteimasu

mood : müde
muzik : 【巡音ルカ】 Just Be Friends
and ? : ich mag kein Latein mehr T_T
---------------------------------------------------------

Ukay, dieser Eintrag hat keinen Sinn, keinen Inhalt, erfüllt bestenfalls den Zweck, mich vom Vokabellernen zu drücken - erfolgreich :3
Aber wie soll man sich auch konzentrieren, wenn Just be friends durchweg läuft?
Ein sehr schönes Lied:

【巡音ルカ】 Just Be Friends

Außerdem habe ich im Moment einen Zeichenflash. Ich möchte zeichnen ;_;
Aber, hm. Was gibt es noch Spektakuläres, Neues in meinem Leben?
Nichts, außer dass ich mir gestern noch ein neues Buch gekauft habe von meinem zur Zeit absoluten Lieblingskrimiautor: Craig Russell ♥♥♥
Man beachte die Herzchen, bitte!

Der Titel lautet Walküre und wer sich ein bisschen auskennt, weiß, dass das nach Politik schreit.
Das dachte ich erst auch, aber nein, es handelt sich hier um eine mörderische Mädchengruppe, die sich so nannte.
Jan Fabel ist natürlich wie gewohnt mit von der Partie und mit seinem Team stellt er sich dieses Mal gegen den mysteriösen Engel von St.Pauli, obwohl diese Stadt ja schon mehr als genügend düstere Engel hat...
Wusstet ihr, dass die Reeperbahn seinen Namen aus dem Schiffhandel hat?
Ich wusste es nicht, aber das liebe ich so an Russell's Romanen:
Man lernt immer was dazu!
Und das macht doch ein gutes Buch aus, warum sonst sollte man die Seiten unter seinen Fingerspitzen spüren, den holzernen Geruch riechen und die teilweise unregelmäßige, frischgedruckte Tinte auf dem natürlichen Weiß sehen wollen?

Lest mehr Bücher!

Sonntag, 9. Januar 2011

Where's Delilah?

mood : shit
muzik : all the bad sad songs...
and ? : meine Mama ist gerade wieder gefahren ;___;
---------------------------------------------------------

Soho, die Sonntagslaune hat mich wieder erwischt, mit allen Schluchten und Tiefen und "Hey there Delilah"-Songs.
Echt doof, happy Birthday to me.

Zusätzlich zeichne ich mir hier noch ein bisschen gute Laune an, vor allem in der f*** Schule:






















Naja, jedes Mal, wenn man denkt, es kann nicht schlimmer werden, dann wird es meistens auch nur ekliger oder kitschiger oder.... weiß nicht, ist eh immer Ansichtssache^^;
Aber ich weiß, dass es auf jeden Fall absolute Heuchlerei ist, wenn jemand einem zum Geburtstag gratuliert, den man weder gut kennt, noch gut gekannt hat, noch mag.
Hallo? FaceBook ist doch eigentlich dazu da, um mit verschollenen Freunden den Kontakt aufrecht zu halten, und nicht um dir fremde Menschen noch eine Gelegenheit zu geben, dich im Internet mit Vor- und Nachnamen aufzuspüren!
Was denken sich manche dabei?! Dein sozialer Satus wird doch nicht anhand deiner FaceBook-Freundesliste ausgemacht, oder etwa doch schon?
Wo sind die ehrlichen "reallive" Kontakte hin? Wo ist das Telefonieren, das Treffen, das Miteinander hin???

video